Einführung: Dilithium

In diesem Artikel findet ihr nützliche Informationen zu Dilithium, was es ist, wie ihr es bekommt und wie ihr es im Spiel verwendet. Wir werden diesen Artikel monatlich bringen und Fragen, die zu Dilithium aufkommen, hinzufügen. Wenn ihr Fragen zu Dilithium habt, stellt sie in den Kommentaren unten und wir werden sie in der nächsten Ausgabe beantworten.

Was ist Dilithium?

Mit dem Start von Staffel 5: Zu den Waffen wurde Dilithium zu einer wichtigen Währung in Star Trek Online – es wird vorrangig verwendet, um im Spiel Gegenstände zu kaufen, darunter Boden- und Schiffsausrüstung, Sternenschiffe, einige Diensthabende Offiziere und Handwerksmaterialien. Zudem können damit einige Aufträge für Diensthabende Offiziere gestartet werden. Mit der Veröffentlichung von Staffel 6: Ausnahmezustand vor Kurzem wird Dilithium auch in einigen Sternenbasis-Flottenprojekten verwendet.

Wie gelangt man an Dilithium?

Dilithium wird vorrangig durch das Abschließen von Missionen im Spiel (Tägliches PvP und PvE, Ereignisse, KAs, Aufträge für Diensthabende Offiziere etc.) erlangt und wird als Dilithiumerz vergeben. Die Spieler können Dilithiumerz auch einmal pro Tag im Vlugta-Asteroidenfeld, in der Nähe von Deep Space Nine, im Beta-Ursae-Sektorblock abbauen. Schaut euch dazu auch eine kurze Video-Anleitung von Community-Mitglied Ekim an.

Bevor man dieses Erz ausgeben kann, muss es veredelt werden. Man kann bis zu 8.000 Dilithiumerz pro Tag veredeln – 800 Tage Veteranen haben zudem Zugang zu einem besonderen Auftrag für Diensthabende Offiziere in der Akademie der Sternenflotte (Föd.) und der Klingonen (KVS), mit dem man zusätzliches Dilithium veredeln kann (+1.000 für einen 48 Stunden Auftrag). Goldmitglieder haben ein Feature, mit dem sie Dilithium automatisch beim Einloggen veredeln können, bis zu einem Dilithiumwert von einer Woche.

STOWiki.org hat tolle Arbeit geleistet und eine Infoseite zusammengestellt, die eine komplette Liste von Missionen bietet, die mit Dilithium belohnt werden. Ihr könnt sie euch hier ansehen.

Veredeltes …weiterlesen (ext. Link)

Quelle: Startrekonline.com

  

Ersten Kommentar schreiben

Antworten