FedCon 24 – Rückblick-Video

FedCon, unendliche Weiten. Wir schreiben das Jahr 2015. Dies sind die Abenteuer des STO-Außenteams, das 4-Tage unterwegs war, um fremde Galaxien zu erforschen, neues Leben und neue Zivilisationen. Wenige Lichtjahre von Amsterdam entfernt dringt das STO-Außenteam in Galaxien vor, die nie ein Mensch zuvor gesehen hat.

Sternzeit: 92989,01 – Während sich die USS Perfect World und ihre Crew im Orbit um Amsterdam befinden, werden Suricata (Tim) und Nevandon (Malte) losgeschickt, um eine bisher unbekannte Raumstation, die als „FedCon 24“ bezeichnet wird, nahe dem Düsseldorf-System zu erkunden. Nun, das dachten wir zumindest.

In der Hoffnung, neue Verbündete für den Krieg gegen die Iconianer zu finden, dockte ihr Shuttle nur wenige Stunden später an der FedCon 24 an. Unwissend, ob die Iconianer diesen Teil der Galaxie bereits erreicht hatten, beschloss das STO-Außenteam, die Station gemeinsam zu erkunden.

FedCon 24 erwies sich als Raumstation, die häufig von einer Vielzahl an Spezies besucht wurde. Auch wenn die FedCon 24 nirgends in den Datenbanken der USS Perfect World erwähnt wird, gab es eine erhebliche Anzahl an Mitgliedern der Sternenflotte, Klingonen, Romulaner, Remanern und sogar den Borg.

Neben diesen bekannten Spezies, konnten Suricata und Nevandon auch Kreaturen, wie Wookiees, Sturmtruppen, Darth Vaders, Zylonen, Minbari, Avengers, Asgardier, Goa’uld, Daleks, Minions und andere Guardians of the Galaxy zur Datenbank der USS Perfect World hinzufügen.

Es muss auch eine Art medizinische Konferenz stattgefunden haben, denn überall liefen Doktoren herum.

Das Team erkannte auch humanoide Lebensformen, die sie bereits auf einer früheren Mission im London-System dokumentiert hatten. Weiterhin wurden die Humanoiden Jeri Ryan und Tim Russ gesichtet, die wertvolle Informationen über ihre Reisen in der Galaxie preisgaben.

Das Außenteam nahm sich die Zeit, ein Interview mit Jeri Ryan zu führen, um zusätzliche Informationen für die Datenbank zu erhalten. Das Wissenschaftsteam arbeitet noch an der Analyse, aber die Ergebnisse sollten in Kürze eintreffen.

Nach 48 Stunden konnte das Außenteam enorme Mengen an Verbündeten für den Krieg gegen die Iconianer aufweisen und hatte ein Treffen mit mehreren Admirälen zur Sternzeit 92994,53 in einer nahegelegenen Bar namens Tannenbaum abgehalten.

Unter den Gästen befanden sich Admiräle aus Projekten wie Redshirt Radio Podcast und Star Trek Online: Columbia.

Zur Sternzeit 92997,09 verließen Suricata und Nevandon die FedCon 24 mit dem Wissen, dass sie viele alte und neue Freunde getroffen hatten, die bereit waren gegen die Iconianer zu kämpfen. Die Analyse der gewaltigen Datenmengen, die das Team auf ihrer Mission gesammelt hat ist noch nicht abgeschlossen, aber es scheint bereits so, als ob diese erste Erkundungsmission irgendwann fortgeführt werden müsste.

Zur Diskussion im Forum

Klickt hier, um mehr über Delta Rising, unsere free-to-play Erweiterung für Star Trek Online, zu erfahren. Erkundet den Delta-Quadranten und trefft alte Freunde und Feinde der Voyager wieder, die sie auf ihrer Rückkehr aus einer fernen Galaxie zur Erde und zur Föderation mitgebracht hat. Bereitet euch und eure Crew jetzt mit einem Delta-Einsatzpaket vor! Klickt oben auf das Logo, um mehr darüber zu erfahren.

Klickt „Gefällt mir“ auf Facebook für weitere exklusive Inhalte und folgt uns auf Twitch für unsere Livestreams! Und, abonniert unseren YouTube-Kanal für die neuesten Videos von Star Trek Online.

Quelle: Startrekonline.com