Flotte des Monats Juli: Sternenallianz

Willkommen zur elftenAusgabe der Flotte des Monats. Für den Monat Juli begrüße ich @xxlwuppi1 von der Sternenallianz. Er wird uns die Flotte in diesem Interview näher bringen.

Wie kamst du zu STO?

@xxlwuppi1:
Ich bin durch einen Freund darauf aufmerksam gemacht worden, dass STO F2p geworden ist und habe mich als Trekkie natürlich nicht lange überreden lassen müssen. Ich war sofort begeistert von dem Ganzen und bin seitdem mit viel Freude am Spiel dabei.
@Bonzoo5:
Meine Frau und ich haben nach einem Online-Rollenspiel gesucht und meine Frau ist per Steam über STO gestolpert und das Ganze hat uns dann in seinen Bann gezogen.
@komeda23:
Ich bin von Hause aus ein Trekkie und habe vorher schon einige andere Online-Rollenspiele probiert, habe dann von STO gehört und wollte es direkt ausprobieren. Gesagt getan, installiert, gestaunt und seitdem begeistert dabei.

Wann und wie wurde die Sternenallianz gegründet?

@xxlwuppi1:
Die Sternenallianz wurde am 10.02.2012 um 10:45 Uhr (Sternzeit 89717.24) von 4 netten Kameraden/innen und mir gegründet. Das ganze lief relativ unspektakulär ab, @revide und ich kannten uns vorher schon privat und wir sind dann auf dem ESD einfach rumgelaufen und haben im Zonenchat nach Leuten gefragt, die Lust haben mit uns eine Flotte zu gründen. Damals hatte die Flotte noch einen anderen Namen, den wir dann im Zuge einer Umstrukturierung nach Staffel 6 in „Sternenallianz“ geändert haben.

Leider sind nur noch 2 Gründungsmitglieder aktiv dabei (@reviede und ich). In den Anfangszeiten war die Flotte noch recht überschaubar, was die Mitgliederzahl anging, aber das hat uns nie gestört, da andere Dinge wie z.B. eine freundschaftliche Atmosphäre für uns wichtiger waren.

Einen großen Sprung in der Entwicklung hat die Flotte dann ab Einführung der Flottenbehausungen gemacht. Seitdem wächst sie immer weiter …weiterlesen (ext. Link)

Quelle: Startrekonline.com

  

Ersten Kommentar schreiben

Antworten