gamescom: STO Community-Treffen

Hallo Captains!

Die gamescom 2013 in Köln liegt hinter uns und wir können auf eine fantastische Zeit zurückblicken! Was unser Community-Team in den letzten Tagen auf der Spielemesse alles erlebt hat, könnt ihr in diesem Blog nachlesen. Am Samstagabend hatten wir außerdem unser besonderes Star Trek Online Community-Treffen – und es sollte ein sehr schöner Abend werden.

Zunächst meinte es der Wettergott jedoch nicht gut mit uns und es schüttete wie aus Kübeln. Wo wir am Vorabend noch bei schönem Wetter unser Forsaken World Community-Treffen hatten, hieß es nun “Land unter”. Da uns vor Ort in den Innenräumen leider kein Platz zugesprochen wurde, strukturierten wir kurzer Hand um und suchten eine Alternative. “Wir”, das waren in diesem Fall einige Mitglieder der Omega-Flotte, die nach kurzer Wartezeit einen Ausweichort parat hatten – gar nicht so leicht im Kölner Zentrum während der Messetage. So marschierten wir also in eine nahegelegene und gemütliche Bar und unser Treffen konnte auch offiziell beginnen!

Über 30 STO-Captains und Abenteurer aus Neverwinter, mit denen wir dieses Community-Treffen gemeinsam hatten, waren gekommen, um in angenehmer Atmosphäre mit dem Community-Team, bestehend aus Norman (Anachronex), Nadine (Rello), Carolin (Jahneira) und Manni (Fero) zu plaudern. Nach kurzer Zeit spielte das Wetter auch wieder mit und wir konnten uns im Außenbereich der Bar niederlassen.

Die STO-Captains waren zahlreich erschienen und hatten für Community Manager Fero sogar einige Geschenke dabei. Vielen Dank noch einmal dafür! Doch auch die Spieler sollten nicht leer ausgehen: es gab für jeden eine besondere Codekarte für den einzigartigen Holo-Leeta Diensthabenden Offizier sowie den in-game Titel “Convention-Veteran”, schließlich war das unsere eigene kleine Convention!

Es wurden viele Themen angesprochen. So wurde über mögliche, kommende spielbare Rassen gemutmaßt, die Technik hinter Star Trek Online diskutiert und reihenweise Feedback gegeben und Vorschläge gemacht, wie STO zu einem noch besseren Spiel gemacht werden könnte. Natürlich haben wir eure Ideen aufgenommen und werden sie bündeln und weiterleiten.

Irgendwann geht auch der schönste Abend vorbei und es hieß “Beam me up”. Wir möchten uns bei allen bedanken, die erschienen sind und den Abend zu etwas ganz Besonderem gemacht haben. Wir sehen uns allerspätestens im nächsten Jahr wieder! Energie!

Zur Diskussion im Forum

Quelle: Startrekonline.com