Gast-Blog: Vielfalt in Star Trek

Von NicholasJohn16

Viele von uns Spielern hier in Star Trek Online sind nicht nur Fans des Spiels, sondern auch Fans von Star Trek. Für uns bedeutet dieses Universum mehr als nur Erkundungs- oder KA-Missionen. Vom ersten Tag an ging es in Star Trek um Vielfalt und Akzeptanz. Heutzutage ist es leicht, die Nachricht hinter der Geschichte zu übersehen, aber in 1966 war Star Trek revolutionär bezüglich Wahrnehmung von Rassen- und Geschlechter-Vielfalt.

George Takei als Hikaru Sulu hat ebenfalls Klischees widerlegt. Zu dieser Zeit waren die Rollen für Asiaten im amerikanischen Fernsehen und in Filmen sehr selten. Die meisten wurden als „grausame japanische Soldaten“  oder „tollpatschige chinesische Bedienungen“ dargestellt. Star Trek änderte dies. Stattdessen war Sulu Teil des Führungsteams, sprach akzentfrei und war der beste Pilot der Sternenflotte.

In jenen Zeiten war Amerika immer noch vom Kalten Krieg ergriffen und die Beziehung zu den Russen war angespannt. Pavel Chekov als russisches Genie und Teil des Führungsteams der Enterprise war ein riesiger Schritt nach vorn. Mit seinem Pilzkopfschnitt war der  Schauspieler Walter Koenig der Schwarm vieler Jugendlicher und sein Akzent, der von seinem Vater stammt, fügte der Serie einen erheiternden Aspekt hinzu.

Nichelle Nichols spielte die Rolle von Nyota Uhura, dem weiblichen afrikanischen leitenden Kommunikationsoffizier. Nach der ersten Staffel wollte Nichelle die Serie verlassen, um zu ihrem Musiktheater zurückzukehren. Aber eine Gelegenheit, Dr. Martin Luther King, Jr. zu treffen, änderte ihre Meinung. Mit Freude gestand er, dass Star Trek die einzige Serie sei, die seine Kinder sehen dürfen. Als Nichols verkündete, dass sie die Serie verlassen wollte, antwortete King, „Verstehen Sie denn nicht? Zum allerersten Mal werden wir so gesehen wie es sein sollte. Sie spielen keine schwarze Rolle. Sie spielen eine gleichwertige Rolle.“ Danach beschloss Nichelle, zu …weiterlesen (ext. Link)

Quelle: Startrekonline.com

  

Ersten Kommentar schreiben

Antworten