PC – Patch Notes 20.02.2020

Allgemein:

Kevin Conway wurde der Gedenktafel hinzugefügt.
Es wurde ein Problem behoben, durch das beim Einsatz von „Desintegration vortäuschen“ der korrekte Effekt nicht abgespielt wurde.
Es wurde ein Problem behoben, durch das die Karten manchmal in der Hand des Spielers verblieben, nachdem die Geste beendet war.
Auf der Dranuur-Kolonie wurde ein grafisches Problem mit „Screen Space Ambient Occlusion“ behoben.

Inhalt:

Der ausgehende Schaden aller Gegner (inklusive des Mini-Bosses) während des Kampfes gegen den ersten Mini-Boss im letzten Akt am Boden von „Maß der Moralität, Teil 2“ wurde verringert.
TNG-Enterprise-NSCs haben nun die korrekten Kostüme.
In „Maß der Moralität“ wurde weitere Dialoge hinzugefügt und bestehende Dialoge überarbeitet.

Schiffe:

Die DSC-Constitution wurde leicht überarbeitet.
Die Punkte für ausgehendes Feuer bei der Kelvin-Constitution wurden angepasst, damit der 5. Platz vom richtigen Punkt an der Hülle feuert.
Die Warpgondeln des Leichten Eskortschiffs der Columbia-Klasse sind nun korrekt angeordnet, wenn man das Schiff im Anpassungsbildschirm auswählt.

Systeme:

Das Legendäre Forschungsschiff der Glenn-Klasse kann nun exportiert werden, um von GamePrint als 3D-Druck angefertigt zu werden.
Es wurde ein Problem behoben, durch das die meisten Legendären Schiffe bei ihren Raumschiffeigenschaften die falsche Beschreibung hatten.
Es wurde ein Problem behoben, durch das die Untertassenabtrennung beim Legendären Forschungsführungskreuzer [K6] die Untertassensektion nicht abtrennte.
Es wurde ein Problem behoben, durch das der Legendäre Dreadnought-Führungskreuzer nicht über die Brücken der Odyssey verfügte.
Es wurde ein Problem behoben, durch das das Legendäre Pilot-Kriegsschiff anstatt des Pakets für Kriegsschiffe das Raumschiff-Fertigkeitspaket für das Eskortschiff hatte.
Es wurde ein Problem behoben, durch das das Legendäre Wundertäter-Mehrzweck-Forschungsschiff in manchen Fällen nicht korrekt animiert wurde.
Es wurde ein Problem behoben, durch das der Legendäre Wundertäter-Angriffskreuzer [K6] nicht über den Weitwinkel-Quantentorpedowerfer verfügte.
Es wurde ein Problem behoben, durch das der Legendäre Kelvin-Spionage-Schlachtkreuzer in manchen Fällen keine fünfte Bugwaffe hatte.
Es wurde ein Problem behoben, durch das manche Gegner aus der TOS-Ära in manchen Fällen Beutegegenstände mit der falschen Mark-Stufe fallenließen.
Es wurde ein Problem behoben, durch das der Nachgerüstete Assimilator manchmal Schiffe der Undinen und Borg assimilieren konnte.
Es wurde ein Problem behoben, durch das die Trans-kraniale Sensorenverbindung weniger Schilddurchdringung als beabsichtigt gewährte.

Sie gewährt nun 10 pro Stapel.

Die Raumschiffeigenschaft „Der beste Diplomat“ wurde verbessert:

Anstelle des erhöhten Schaden wird nun ein Schadensbuff gewährt.
Der erforderliche Schwellenwert für Energie wurde leicht erhöht.
Allgemein wurde die Leistung deutlich verbessert.

Es wurde ein Problem behoben, durch das die Adaptive Offensive ihre Werte falsch berechnete.
Die Raumschiffeigenschaften „Jäger-Alarmstart“ und „Feuriger Auftritt“ sollten nun die sie anwendenden Schiffe nicht mehr in den Kampfzustand versetzen, es sei denn, sie befinden sich bereits in diesem Zustand.

 

Quelle: Startrekonline.com