Staffel 8 Dev-Blog #54

Galaxy-Klasse – Neustart

Galaxy-Klasse – Nachrüstung

„Ein Name muss in allen Geschichtsbüchern stehen. Der Name: Enterprise!“ – Jean-Luc Picard

Die Sternenschiffe der Galaxy-Klasse (Klasse 4 Forschungskreuzer – Aufrüstung, Klasse 5 Forschungskreuzer – Nachrüstung und die 3-Warpgondel-Alternative Galaxy-Dreadnought-Kreuzer) waren einige der ersten Sternenschiffe, die Star Trek Online zum Verkauf anbot. Die Galaxy-Aufrüstung besitzt die Konsole Verbreitung von Antimaterie (ursprünglich gegen die Borg in „TNG: In den Händen der Borg“ eingesetzt und verfügt über die neue Kostümvariante Venture-Klasse. Die Galaxy-Nachrüstung besitzt die Konsole Untertassenabtrennung, die eine solche Funktion zum ersten Mal im Spiel und wahrscheinlich auch in einem MMO überhaupt einführte. Die Galaxy-Dreadnought besitzt eine integrierte Phaserlanze und eine Tarnvorrichtungskonsole, bekannt aus dem TNG-Staffelfinale „Gestern, Heute, Morgen“. Bis zum heutigen Tag sind diese Schiffe sehr beliebt in STO – wahrscheinlich aufgrund ihrer ikonenhaften Erscheinung.

Galaxy-Klasse – Aufrüstung

Es ist sehr lange her, seit dem das STO-Team einen näheren Blick auf diese Schiffe geworfen hat, auch wenn es stets ein Wunsch war. Mit der Veröffentlichung der Enterprise-F der Odyssey-Klasse haben wir eine neue Technologie entwickelt, die Spielern eine Untertassenabtrennung während der Bewegung erlaubt. Die Andockprozedur wurde deutlich verfeinert und verwendet nun die ausgewählten Materialoptionen der Spieler. Die alte Untertassenabtrennung der Galaxy hat euer Schiff zum Stillstand gezwungen und die Untertasse entsprach nicht den Schiffsanpassungen der Spieler. Hier wollten wir die Erfahrungen der Odyssey auf die Galaxy übertragen. Aber die Wünsche der Spieleentwickler überschritten jedes Mal die Zeitpläne und dauernd kam irgendetwas Wichtigeres dazwischen.

Galaxy-Dreadnought-Kreuzer

STO ist im vergangenen Jahr enorm gewachsen. Das Spiel hat sich unglaublich entwickelt, genau wie unser Team. Einer der wichtigsten Wünsche unseres Teams ist die Behebung alter Probleme. Darunter war auch die Überarbeitung der Galaxy-Schiffe, die wir nun angehen konnten. Ich freue mich, folgende Änderungen bekanntzugeben:

Untertassenabtrennung – Die Untertassenabtrennung verwendet nun die neue Technologie wie bei der Odyssey. Ihr könnt euch nun während der Bewegung aufteilen und die zurückkehrende Untertasse passt sich nun dem Schiffsausehen an. Der Ablauf ist insgesamt weicher und schöner. Ihr könnt sogar weiterfeuern, während ihr euch aufteilt.

Galaxy-Dreadnought-Verbesserungen – Wir haben die Werte der Galaxy-Dreadnought überarbeitet, um sie denen der anderen Dreadnoughts anzugleichen.

Neue BOff-Plätze – Der BOff-Platz für taktische Fähnriche auf der Galaxy-Dreadnought wird ein BOff-Platz für beliebige Fähnriche.
Hangardeck – Die Galaxy-Dreadnought besitzt nun 1 Hangardeck, das standardmäßig mit Typ-8-Shuttles ausgestattet ist. Es bietet Platz für alle gewöhnlichen Hangarschiffe der Föderation.
Untertassenabtrennung – Die Galaxy-Dreadnought wird endlich über eine Untertassenabtrennung verfügen. Die Galaxy-Dreadnought besitzt keine Untertassenabtrennung, aber wenn ihr eine habt, könnt ihr sie nun auf der Dreadnought einsetzen. Die Untertasse der Galaxy-Dreadnought besitzt eine taktischere Ausrichtung als die der gewöhnlichen Galaxy. Sie ist mit Dual-Phaserkanonen und einer Mini-Phaserlanze ausgerüstet.
Phaserlanze-Streustrahl – Wenn die Untertasse abgetrennt wurde, wird die Phaserlanze der Galaxy-Dreadnought zu einem Streustrahl-Angriff (wie bei einer Schrotflinte). Der Schaden ist zwar etwas geringer, aber der Angriff dafür deutlich großflächiger.
Alle bestehenden Galaxy-Dreadnoughts werden automatisch aktualisiert. Allerdings erhaltet ihr das Typ-8-Shuttle nicht automatisch dazu. Ihr könnt es im Creditladen für Hangarschiffe kaufen oder ihr löscht eure Dreadnought und holt euch eine neue mit einem Typ-8-Shuttle.

Setbonus – Die Konsolen „Verbreitung von Antimaterie“ und „Untertassenabtrennung“ gewähren einen 2-Teile-Setbonus. Das Ausrüsten beider Konsolen auf einem Schiff gewährt euch:

+20 Sternenschiff-Hüllenpanzerung
+20 Sternenschiff-Panzerungsverstärkung
+1 Wenderaten-Bonus

Verbreitung von Antimaterie auf der Untertassensektion – Wie immer gewährt „Verbreitung von Antimaterie“ auf einem Schiff mit Untertassenabtrennung (jede Galaxy-, Odyssey- oder Prometheus-Variante) der abgetrennten Untertassensektion ebenfalls die Fähigkeit „Verbreitung von Antimaterie“. Dieser Bonus wirkt sich nun auch auf die Galaxy Dreadnought aus.

Flotte: Galaxy-Dreadnought – Die Galaxy-Dreadnought der Flotte werden für jede Flotte mit einer Schiffswerft Stufe 4 verfügbar sein. Wie alle Flottenschiffe, genießt die Galaxy-Dreadnought der Flotte +10% Hüllen- und Schildtrefferpunkte und einen 10. Konsolenplatz. Sie verfügt über eine integrierte Phaserlanze und 1 Hangardeck, aber keine Tarnvorrichtungskonsole (wenn ihr eine habt, könnt ihr sie nun auf der Galaxy-Dreadnought der Flotte ausrüsten). Die Galaxy-Dreadnought der Flotte wird für 5 Flottenmodule oder 1 Flottenmodul, wenn ihr bereits die Galaxy-Dreadnought aus dem C-Store besitzt, verfügbar sein.

Neues Galaxy-Paket – Der Galaxy-Forschungskreuzer – Aufrüstung, der Galaxy-Forschungskreuzer – Nachrüstung und die Galaxy-Dreadnought werden als Paket für 4.000 ZEN erhältlich sein. Wenn ihr das Galaxy-Paket kauft, könnt ihr die Galaxy-Brücke kostenlos aus dem C-Store erhalten.

Hinweis: Wenn ihr bereits eines dieser Galaxy-Schiffe besitzt, wird das Galaxy-Paket nicht zum Kauf zur Verfügung stehen.

Hinweis: Die Galaxy-Aufrüstung Klasse 4 kann die Untertassenabtrennung nicht verwenden, aber sie schaltet die Kostümoption „Venture-Klasse“ frei, die ihr beim Schiffsschneider für alle Galaxy-Varianten verwenden könnt.

Hinweis: Der Wenderaten-Setbonus auf der Odyssey und Bortasqu‘ wurde von 0,5 auf 1 erhöht.

Wenn ihr ein 600-Tage-Veteran oder ein Lebenslanger Abonnent von Star Trek Online seid, dann könnt ihr den Galaxy-Forschungskreuzer – Nachrüstung weiterhin mit der kostenlosen Vizeadmiral-Schiffsmarke einfordern.

Alle Angaben sind wie immer ohne Gewähr.

Die oben benannten Schiffe werden gegen 19:00 Uhr nächsten Donnerstag, dem 06. März 2014 erhältlich sein. Mehr Details zu der Flotte: Galaxy-Dreadnought werden euch in einem weiteren Dev-Blog nächste Woche erwarten.

Lebt lang und in Frieden.

Al „Captain Geko“ Rivera

Lead Designer

Star Trek Online

Quelle: Startrekonline

    

Ersten Kommentar schreiben

Antworten