Staffel 9: Dev-Blog #16

Undinen gegen Borg

Mit Staffel 9: Ein neues Abkommen freuen wir uns anzukündigen, dass wir zu den Missionen der Borg und den Undinen zurückgegangen sind und die bestehenden Episoden zu vier Episoden zusammengefasst haben. Einige Episoden wurden entfernt („Qs Zustand“ und „Ein Licht in der Dunkelheit“) und andere wurden zu einer zusammengefasst („Kollateralschäden“ und „Auszahlung der Investition“ wurden zur neuen Episode „Dunkelheit kommt auf“ kombiniert).

Wir haben alle Missionen mit neuen Sprachausgaben versorgt, einschließlich der Stimme von Tim Russ, dem Star aus Star Trek: Voyager, als Tuvok in „Flüssige Dynamik“. Außerdem haben wir die Episoden überarbeitet, ein paar Fehler behoben und den Spielfluss erhöht.

Missionseinleitung

Wir haben den Dialog für die Einleitungsmission aktualisiert und ihr müsst nun nicht länger durch den Transwarpkorridor, um die Einleitung abzuschließen.

„Die Höhle des Löwen“

Diese Mission nannte sich früher „Die Rückkehr“. Der Teil im Raum wurde überarbeitet, um Fehler zu beseitigen und das Spielerlebnis zu verbessern. Der Teil am Boden dagegen wurde komplett umgestaltet, besitzt nun ein neues Schiffsinneres der Borg/Romulaner und spiegelt nun die Spannungen zwischen der Romulanischen Republik und dem Tal Shiar wider. Es gibt jetzt auch ein kurzes Tutorial, wie man Frequenzremodulatoren verwendet, die für den Kampf gegen die Borg von größter Wichtigkeit sind.

„Dunkelheit kommt auf“

Wir haben „Auszahlung der Investition“ und „Kollateralschäden“ zu einer Mission verschmolzen. Die Sternenflotte hat den Kontakt zur Kolonie auf Kessik IV verloren, wo der Borg-Nanovirus erforscht wird, den die Borg für die Assimilierung ganzer Planeten verwenden. Ihr werdet losgeschickt, um nach Überlebenden zu suchen. Der Bodenteil dieser Mission ist brandneu und es gibt eine überraschende Wendung am Ende, die ihr nicht verpassen solltet.

„Assimilierung“

Der Raumteil dieser Mission wurde vereinfacht und der Bodenteil von Grund auf überarbeitet. Der Innenraum fühlt sich nun viel mehr nach einem Borg-Kubus an und hat erstaunliche Ausblicke. Wir wollen nicht mehr verraten, aber es gibt einige beeindruckende Räume im Kubus, die ihr einfach sehen müsst.

„Flüssige Dynamik“

Wir haben nicht nur an der Mission gearbeitet, sondern auch am Flugverhalten im Flüssigraum, indem wir eine Mechanik eingebaut haben, die die Flugbahn eures Schiffs verändert. Die Hylasa wurde entfernt und ihr könnt nun an der Seite von Admiral Tuvok kämpfen, der die U.S.S Voyager befehligt, um den Flüssigraum vor einer Borg-Invasion zu bewahren.

Auch die Belohnungen für diese Missionen wurden aktualisiert. Bei einigen Missionen gibt es Zusatzbelohnungen für das erstmalige Abschließen. Wir haben den Abschluss der Missionen zurückgesetzt, damit ihr diese besonderen Belohnungen erhalten könnt, selbst wenn ihr die alten Versionen bereits durchgespielt habt.

Ihr könnt diese Missionen über euer Missionslogbuch (Taste „J“) und dem Episodenreiter „Das Borg-Kollektiv“ auswählen und euren Kontakt für diese Missionen rufen. Auf diese Wiese erlebt könnt ihr alle neuen Inhalte erleben und die neuen Belohnungen erhalten. Probiert sie einfach mal aus!

Wir sehen uns in Staffel 9!

Jaddua Ross
Content Designer
Star Trek Online

Quelle: Startrekonline.com

    

Ersten Kommentar schreiben

Antworten