STO Patch Notes vom 01.05.2014

Allgemein:

Joysticks funktionieren nun wieder genau wie vor Staffel 9.
Telekinese kann wieder von den entsprechenden Spezies als Eigenschaft ausgewählt werden.
Aktive Eigenschaften erscheinen nicht länger in der Fertigkeitenliste, außer sie wurden im Eigenschaftsmenü ausgewählt.
Besondere Flottenprojekte haben nun eine neue Rotation:

Die Dilithiummine, die Botschaft, der Spire und die Sternenbasis werden alle jeweils 1 besonderes Projekt besitzen, das alle 2 Wochen ausgetauscht wird.

Für die Flottensternenbasis wird außerdem zu jeder Zeit ein zweites besonderes Projekt zur Verfügung stehen: Zimmer mit Aussicht.

Diese Projekte gab es alle schon einmal.
Wenn eure Flotte diese Projekte bereits abgeschlossen hat, dann werden sie nicht in der Liste der auswählbaren Projekte auftauchen.
Dies wurde bereits mit der Veröffentlichung von Staffel 9 eingeführt, aber nicht in den Release Notes vermerkt.

Der Sound der fluiden Strahlenexplosion der fluiden Antiprotonen-Unterarmlanze stimmt nun mit dem Grafikeffekt überein.

Inhalt:

Es wurde ein Fehler behoben, wodurch Captains der Föderation keine Beförderungsmissionen abschließen konnten.
Es wurde ein Fehler behoben, der die Abschlussbelohnungen aller täglichen Flottenmissionen, wie die Große Ausgrabung, Gorn-Minenfeld und Klingonische Aufklärer, blockierte.
Es wurde ein Fehler behoben, der die Wiederholung der Episode „Flüssige Dynamik“ blockierte.
Episode „Die Höhle des Löwen“:

Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die Sprachausgabe nicht immer mit dem Geschlecht der romulanischen Gefangenen übereinstimmte.
Es wurden Kostüme für Infizierte der Romulanischen Republik und Tal-Shiar-Commander für die NSCs dieser Episode hinzugefügt.

Raumkampfzone der Undinen:

Die Belohnungen für die Vernichtung aller 3 Planetenzerstörer wird nun direkt danach verteilt, statt erst nach dem Ende der Voth-Invasion.
Es wurde ein Fehler behoben, wodurch ein schwebender Aenar den Captains in der Voth-Phase beim Kämpfen zugesehen hat.
Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Abschlussbelohnungen für die Voth-Invasion nicht korrekt vergeben wurden.
Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Spieler manchmal für den Abschluss eines Föderationspunktes belohnt wurden, obwohl sie gar nicht daran teilgenommen haben.
Es wurde ein Fehler im Kampf gegen den Planetenzerstörer behoben, der die Klingonen-Phase übersprungen hat.

Systeme:

Es wurde ein Fehler behoben, durch den stündliche XP-Projekte eine viel längere Abklingzeit besaßen als geplant.

Wenn dies behoben wird, werden alle Abklingzeiten automatisch auf 20 Stunden nach Beginn der Abklingzeit neuberechnet.

Verteidigungskommando 8472:

Es wurden Textbeschreibungen zu den Gegenständen und den Projekten der Bodensetteile hinzugefügt.

Ihr müsst alle 3 Teile des Sets besitzen, um eine Schneiderfreischaltung für die Rüstung zu erhalten.
Diese Information wurde auch zur Info des Rufmenüs hinzugefügt.

Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Bio-Kriegsschiff und der Bio-Kreuzer der Undinen nicht von der verbesserten Hüllenregeneration profitierten.

Diese Schiffe erhalten nun den Bonus der verbesserten Hüllenregeneration.

Ihr müsst eventuell einmal die Karte wechseln, damit der Effekt in Kraft tritt.

Foundry:

Die Tür zu Quinns altem Büro wurde nun für Foundry-Missionen an eine neue Stelle im neuen Raumdock der Erde versetzt.

Die Tür wurde an das Büro zur Brückenoffiziersanforderung im unteren Bereich der OPS platziert.

Foundry-Objekte und Türen des Raumdocks der Erde wurden umbenannt, um sie genauer zu beschreiben.

Bekannte Probleme:

Die neuen Kit-Module und -Gürtel haben keine eigene Suchkategorie in der Tauschbörse.
Captains können nicht mehr als einen nicht-einzigartigen Dienstoffizier auswählen.
Aktive Ruffertigkeiten werden nicht in eure Leiste gezogen, wenn ihr sie im Eigenschaftsmenü auswählt.

Sie können aus der Fertigkeitenliste in die Leiste gezogen werden.

Einige Bildhintergründe von NSCs zeigen immer noch die alten Hintergründe des Raumdocks der Erde.
Kits in eurem Inventar können nicht durch doppelklicken ausgerüstet werden.

Ihr könnt sie verschieben, um sie auszurüsten.

Quelle: Startrekonline.com

    

Ersten Kommentar schreiben

Antworten