Werte der Pilotenschiffe

Im vorhergehenden Blog über die Pilotenschiffe haben wir den neuen Schiffstyp und die Pilotenmanöver vorgestellt. Dieser Blog wird die Daten dieser Schiffe, die Konsolenfertigkeiten, die Setboni und die Raumschiffeigenschaften enthüllen.

Erhalt

Pilotenschiffe werden schon bald im C-Store erhältlich sein. Diese Raumschiffe kommen in drei Varianten pro Fraktion und sind wie folgt erhältlich:

Einzeln
Fraktionspakete mit allen drei Varianten
Ein Superpaket mit allen drei Varianten für alle drei Fraktionen

Daten der Pilotenschiffe

Piloteneskortschiffe der Sternenflotte

Die waghalsigen Flugmanöver von Gruppen wie der Red Squadron waren seit jeher eine Möglichkeit für Piloten an der Sternenflottenakademie, ihre Fähigkeiten zu demonstrieren. Doch dramatische Manöver und schnelle Positionswechsel sind für ein großes Raumschiff oftmals ein Ding der Unmöglichkeit. Um einen Ausgleich zwischen Geschwindigkeit und Feuerkraft zu finden, wurden auf Utopia Planitia eine Reihe von neuen Raumschiffen für Pilotencommander entworfen. Diese kleinen, wendigen Schiffe verfügen über genügend Schlagkraft, um es sogar mit den Herolden aufzunehmen, und gleichzeitig über die Geschwindigkeit, um sich, sollte es einmal brenzlig werden, rasch aus einem Gefecht zu lösen.

Dieses Klasse-6-Raumschiff ist eine technisch fokussierte Variante des Piloteneskortschiffs. Es besitzt mehr Plätze für Technikkonsolen und Technische Brückenoffiziere als andere Piloteneskortschiff-Varianten.

Klasse 6
Mindestrang: Vizeadmiral
Hüllenstärke: 33.465 (auf Level 50) und 38.800 (auf Level 60)
Schildmodifikator: 1,05
Besatzung: 45
Bugwaffen: 5
Heckwaffen: 2
Geräteplätze: 2
Brückenoffiziersstationen: 1 Lieutenant (Taktik), 1 Commander (Taktik/Pilot), 1 Lieutenant Commander (Technik), 1 Lieutenant (Wissenschaft/Pilot), Lieutenant (Beliebig)
Konsolenplätze: 5 Taktik, 4 Technik, 2 Wissenschaft
Basis-Wendegeschwindigkeit: 20
Impulsmodifikator: 0,24
Beschleunigung: 75
+10 Waffenenergie, +10 Antriebsenergie
Mit Dualkanonen bestückbar
Konsole – Universal – Subraumturbulenz
Pilotenmanöver
Raumschiff-Fertigkeitspaket (Eskortschiff/Raptor)

Präzise Waffensysteme (+Genauigkeit)
Taktisches Manövrieren (+Verteidigung)
Verstärkte Waffensysteme (+Waffenschaden)
Verheerende Waffensysteme (+Kritischer Trefferschaden)
Überladung der strukturellen Integrität (Raumschiffeigenschaft)

Dieses Klasse-6-Raumschiff ist eine wissenschaftlich fokussierte Variante des Piloteneskortschiffs. Es besitzt mehr Plätze für Wissenschaftskonsolen und Wissenschaftliche Brückenoffiziere als andere Piloteneskortschiff-Varianten.

Klasse 6
Mindestrang: Vizeadmiral
Hüllenstärke: 33.465 (auf Level 50) und 38.800 (auf Level 60)
Schildmodifikator: 1,05
Besatzung: 45
Bugwaffen: 5
Heckwaffen: 2
Geräteplätze: 2
Brückenoffiziersstationen: 1 Lieutenant (Taktik), 1 Commander (Taktik/Pilot), 1 Lieutenant (Technik/Pilot), 1 Lieutenant Commander (Wissenschaft), Lieutenant (Beliebig)
Konsolenplätze: 5 Taktik, 2 Technik, 4 Wissenschaft
Basis-Wendegeschwindigkeit: 20
Impulsmodifikator: 0,24
Beschleunigung: 75
+10 Waffenenergie, +10 Antriebsenergie
Mit Dualkanonen bestückbar
Konsole – Universal – Raumtaschengenerator
Pilotenmanöver
Raumschiff-Fertigkeitspaket (Eskortschiff/Raptor)

Präzise Waffensysteme (+Genauigkeit)
Taktisches Manövrieren (+Verteidigung)
Verstärkte Waffensysteme (+Waffenschaden)
Verheerende Waffensysteme (+Kritischer Trefferschaden)
Subwarp-Ummantelung (Raumschiffeigenschaft)

Dieses Klasse-6-Raumschiff ist eine taktisch fokussierte Variante des Piloteneskortschiffs. Es besitzt eine ausgeglichenere Anzahl an Konsolenplätze und mehr Plätze für Taktische Brückenoffiziere als andere Piloteneskortschiff-Varianten.

Klasse 6
Mindestrang: Vizeadmiral
Hüllenstärke: 33.465 (auf Level 50) und 38.800 (auf Level 60)
Schildmodifikator: 1,05
Besatzung: 45
Bugwaffen: 5
Heckwaffen: 2
Geräteplätze: 2
Brückenoffiziersstationen: 1 Lieutenant Commander (Taktik), 1 Commander (Taktik/Pilot), 1 Lieutenant (Technik), 1 Lieutenant (Wissenschaft/Pilot), 1 Lieutenant (Beliebig)
Konsolenplätze: 5 Taktik, 3 Technik, 3 Wissenschaft
Basis-Wendegeschwindigkeit: 20
Impulsmodifikator: 0,24
Beschleunigung: 75
+10 Waffenenergie, +10 Antriebsenergie
Mit Dualkanonen bestückbar
Konsole – Universal – Mikroprojektil-Salvenwerfer
Pilotenmanöver
Raumschiff-Fertigkeitspaket (Eskortschiff/Raptor)

Präzise Waffensysteme (+Genauigkeit)
Taktisches Manövrieren (+Verteidigung)
Verstärkte Waffensysteme (+Waffenschaden)
Verheerende Waffensysteme (+Kritischer Trefferschaden)
Am Ziel dranbleiben (Raumschiffeigenschaft)

Pilotenraptors der Klingonen

Klingonische Raptors gehören schon seit jeher zu den manövrierfähigsten und schlagkräftigsten Schiffen des Quadranten, doch neue technologische Fortschritte haben gezeigt, dass selbst eines der gefürchtetsten Schiffe noch weiter verbessert werden kann. Daher hat ein Team auf der Ganalda-Station neue Kriegsschiffsdesigns für Captains entworfen, die sowohl auf Geschwindigkeit als auch auf Feuerkraft Wert legen. Diese kleinen, wendigen Schiffe verfügen über genügend Schlagkraft, um es sogar mit den Herolden aufzunehmen, und gleichzeitig über die Geschwindigkeit, um sich, sollte es einmal brenzlig werden, rasch aus einem Gefecht zu lösen.

Dieses Klasse-6-Raumschiff ist eine technisch fokussierte Variante des Pilotenraptors. Es besitzt mehr Plätze für Technikkonsolen und Technische Brückenoffiziere als andere Pilotenraptor-Varianten.

Klasse 6
Mindestrang: Lieutenant General
Hüllenstärke: 36.225 (auf Level 50) und 42.000 (auf Level 60)
Schildmodifikator: 0,97
Besatzung: 120
Bugwaffen: 5
Heckwaffen: 2
Geräteplätze: 2
Brückenoffiziersstationen: 1 Lieutenant (Taktik), 1 Commander (Taktik/Pilot), 1 Lieutenant Commander (Technik), 1 Lieutenant (Wissenschaft/Pilot), Lieutenant (Beliebig)
Konsolenplätze: 5 Taktik, 4 Technik, 2 Wissenschaft
Basis-Wendegeschwindigkeit: 20
Impulsmodifikator: 0,24
Beschleunigung: 75
+10 Waffenenergie, +10 Antriebsenergie
Mit Dualkanonen bestückbar
Konsole – Universal – Subraumturbulenz
Pilotenmanöver
Tarnvorrichtung
Raumschiff-Fertigkeitspaket (Eskortschiff/Raptor)

Präzise Waffensysteme (+Genauigkeit)
Taktisches Manövrieren (+Verteidigung)
Verstärkte Waffensysteme (+Waffenschaden)
Verheerende Waffensysteme (+Kritischer Trefferschaden)
Überladung der strukturellen Integrität (Raumschiffeigenschaft)

Dieses Klasse-6-Raumschiff ist eine wissenschaftlich fokussierte Variante des Pilotenraptors. Es besitzt mehr Plätze für Wissenschaftskonsolen und Wissenschaftliche Brückenoffiziere als andere Pilotenraptor-Varianten.

Klasse 6
Mindestrang: Lieutenant General
Hüllenstärke: 36.225 (auf Level 50) und 42.000 (auf Level 60)
Schildmodifikator: 0,97
Besatzung: 120
Bugwaffen: 5
Heckwaffen: 2
Geräteplätze: 2
Brückenoffiziersstationen: 1 Lieutenant (Taktik), 1 Commander (Taktik/Pilot), 1 Lieutenant (Technik/Pilot), 1 Lieutenant Commander (Wissenschaft), Lieutenant (Beliebig)
Konsolenplätze: 5 Taktik, 2 Technik, 4 Wissenschaft
Basis-Wendegeschwindigkeit: 20
Impulsmodifikator: 0,24
Beschleunigung: 75
+10 Waffenenergie, +10 Antriebsenergie
Mit Dualkanonen bestückbar
Konsole – Universal – Raumtaschengenerator
Pilotenmanöver
Tarnvorrichtung
Raumschiff-Fertigkeitspaket (Eskortschiff/Raptor)

Präzise Waffensysteme (+Genauigkeit)
Taktisches Manövrieren (+Verteidigung)
Verstärkte Waffensysteme (+Waffenschaden)
Verheerende Waffensysteme (+Kritischer Trefferschaden)
Subwarp-Ummantelung (Raumschiffeigenschaft)

Dieses Klasse-6-Raumschiff ist eine taktisch fokussierte Variante des Pilotenraptors. Es besitzt eine ausgeglichenere Anzahl an Konsolenplätze und mehr Plätze für Taktische Brückenoffiziere als andere Pilotenraptor-Varianten.

Klasse 6
Mindestrang: Lieutenant General
Hüllenstärke: 36.225 (auf Level 50) und 42.000 (auf Level 60)
Schildmodifikator: 0,97
Besatzung: 120
Bugwaffen: 5
Heckwaffen: 2
Geräteplätze: 2
Brückenoffiziersstationen: 1 Lieutenant Commander (Taktik), 1 Commander (Taktik/Pilot), 1 Lieutenant (Technik), 1 Lieutenant (Wissenschaft/Pilot), 1 Lieutenant (Beliebig)
Konsolenplätze: 5 Taktik, 3 Technik, 3 Wissenschaft
Basis-Wendegeschwindigkeit: 20
Impulsmodifikator: 0,24
Beschleunigung: 75
+10 Waffenenergie, +10 Antriebsenergie
Mit Dualkanonen bestückbar
Konsole – Universal – Mikroprojektil-Salvenwerfer
Pilotenmanöver
Tarnvorrichtung
Raumschiff-Fertigkeitspaket (Eskortschiff/Raptor)

Präzise Waffensysteme (+Genauigkeit)
Taktisches Manövrieren (+Verteidigung)
Verstärkte Waffensysteme (+Waffenschaden)
Verheerende Waffensysteme (+Kritischer Trefferschaden)
Am Ziel dranbleiben (Raumschiffeigenschaft)

Pilotenwarbirds der Romulaner

Während bei modernen romulanischen Schiffsdesigns der Größe ein höherer Stellenwert als der Beweglichkeit eingeräumt wird, hat die Romulanische Republik die Vorteile von Geschwindigkeit und Wendigkeit für den Raumkampf erkannt. Daher wurden auf Mol’Rihan neue Warbirds speziell für Commander, die eine etwas dynamischere Form des Raumkampfes bevorzugen, entwickelt. Diese kleinen, wendigen Schiffe verfügen über genügend Schlagkraft, um es sogar mit den Herolden aufzunehmen, und gleichzeitig über die Geschwindigkeit, um sich, sollte es einmal brenzlig werden, rasch aus einem Gefecht zu lösen.

Dieses Klasse-6-Raumschiff ist eine technisch fokussierte Variante des Pilotenwarbirds. Es besitzt mehr Plätze für Technikkonsolen und Technische Brückenoffiziere als andere Pilotenwarbird-Varianten.

Klasse 6
Mindestrang: Vizeadmiral
Hüllenstärke: 33.465 (auf Level 50) und 38.800 (auf Level 60)
Schildmodifikator: 0,97
Besatzung: 90
Bugwaffen: 5
Heckwaffen: 2
Geräteplätze: 2
Brückenoffiziersstationen: 1 Lieutenant (Taktik), 1 Commander (Taktik/Pilot), 1 Lieutenant Commander (Technik), 1 Lieutenant (Wissenschaft/Pilot), Lieutenant (Beliebig)
Konsolenplätze: 5 Taktik, 4 Technik, 2 Wissenschaft
Basis-Wendegeschwindigkeit: 20
Impulsmodifikator: 0,24
Beschleunigung: 75
+10 Waffenenergie, +10 Antriebsenergie
Mit Dualkanonen bestückbar
Konsole – Universal – Subraumturbulenz
Pilotenmanöver
Romulanische Kampf-Tarnvorrichtung
Raumschiff-Fertigkeitspaket (Taktischer Warbird)

Präzise Waffensysteme (+Genauigkeit)
Taktisches Manövrieren (+Singularitätsgewinn, –Singularitätsabklingzeit)
Verstärkte Waffensysteme (+Waffenschaden)
Verheerende Waffensysteme (+Kritischer Trefferschaden)
Überladung der strukturellen Integrität (Raumschiffeigenschaft)

Singularitäts-Warpkern

40 Grundenergie für alle Subsysteme
Plasmaschockwelle
Quantenabsorption
Warpschatten
Singularitätssprung
Singularitätsüberladung

Dieses Klasse-6-Raumschiff ist eine wissenschaftlich fokussierte Variante des Pilotenwarbirds. Es besitzt mehr Plätze für Wissenschaftskonsolen und Wissenschaftliche Brückenoffiziere als andere Pilotenwarbird-Varianten.

Klasse 6
Mindestrang: Vizeadmiral
Hüllenstärke: 33.465 (auf Level 50) und 38.800 (auf Level 60)
Schildmodifikator: 0,97
Besatzung: 90
Bugwaffen: 5
Heckwaffen: 2
Geräteplätze: 2
Brückenoffiziersstationen: 1 Lieutenant (Taktik), 1 Commander (Taktik/Pilot), 1 Lieutenant (Technik/Pilot), 1 Lieutenant Commander (Wissenschaft), Lieutenant (Beliebig)
Konsolenplätze: 5 Taktik, 2 Technik, 4 Wissenschaft
Basis-Wendegeschwindigkeit: 20
Impulsmodifikator: 0,24
Beschleunigung: 75
+10 Waffenenergie, +10 Antriebsenergie
Mit Dualkanonen bestückbar
Konsole – Universal – Raumtaschengenerator
Pilotenmanöver
Romulanische Kampf-Tarnvorrichtung
Raumschiff-Fertigkeitspaket (Taktischer Warbird)

Präzise Waffensysteme (+Genauigkeit)
Taktisches Manövrieren (+Singularitätsgewinn, –Singularitätsabklingzeit)
Verstärkte Waffensysteme (+Waffenschaden)
Verheerende Waffensysteme (+Kritischer Trefferschaden)
Subwarp-Ummantelung (Raumschiffeigenschaft)

Singularitäts-Warpkern

40 Grundenergie für alle Subsysteme
Plasmaschockwelle
Quantenabsorption
Warpschatten
Singularitätssprung
Singularitätsüberladung

Dieses Klasse-6-Raumschiff ist eine taktisch fokussierte Variante des Pilotenwarbirds. Es besitzt eine ausgeglichenere Anzahl an Konsolenplätze und mehr Plätze für Taktische Brückenoffiziere als andere Pilotenwarbird-Varianten.

Klasse 6
Mindestrang: Vizeadmiral
Hüllenstärke: 33.465 (auf Level 50) und 38.800 (auf Level 60)
Schildmodifikator: 0,97
Besatzung: 90
Bugwaffen: 5
Heckwaffen: 2
Geräteplätze: 2
Brückenoffiziersstationen: 1 Lieutenant Commander (Taktik), 1 Commander (Taktik/Pilot), 1 Lieutenant (Technik), 1 Lieutenant (Wissenschaft/Pilot), 1 Lieutenant (Beliebig)
Konsolenplätze: 5 Taktik, 3 Technik, 3 Wissenschaft
Basis-Wendegeschwindigkeit: 20
Impulsmodifikator: 0,24
Beschleunigung: 75
+10 Waffenenergie, +10 Antriebsenergie
Mit Dualkanonen bestückbar
Konsole – Universal – Mikroprojektil-Salvenwerfer
Pilotenmanöver
Romulanische Kampf-Tarnvorrichtung
Raumschiff-Fertigkeitspaket (Taktischer Warbird)

Präzise Waffensysteme (+Genauigkeit)
Taktisches Manövrieren (+Singularitätsgewinn, –Singularitätsabklingzeit)
Verstärkte Waffensysteme (+Waffenschaden)
Verheerende Waffensysteme (+Kritischer Trefferschaden)
Am Ziel dranbleiben (Raumschiffeigenschaft)

Singularitäts-Warpkern

40 Grundenergie für alle Subsysteme
Plasmaschockwelle
Quantenabsorption
Warpschatten
Singularitätssprung
Singularitätsüberladung

Konsolen der Pilotenschiffe

Jedes der oben genannten Pilotenschiffe ist mit einer Universalkonsole ausgestattet. Es folgt eine Zusammenfassung der jeweiligen Konsolenfertigkeiten:

Konsole – Universal – Subraumturbulenz

Die Pilotenschiffe der Ajax-, Qui’Tu- und Khaiell-Klasse sind mit der Konsole „Subraumturbulenz“ ausgerüstet, die achtern eine starke Subraumströmung erzeugt. Andere Raumschiffe, die in den Wirkungsbereich der Turbulenz geraten, werden von dem Schiff hinterhergezogen. Dabei übt die Strömung hohen Druck auf die Außenhülle der betroffenen Schiffe aus, sodass diese eine geringe Menge an Kinetischen Schaden erleiden.

Diese Konsole gewährt ihrem Schiff zudem einen passiven, mit ihrem Schublevel skalierenden Bonus auf ihren Widerstand gegen Effekte, die ihre Geschwindigkeit und ihre Wendegeschwindigkeit beeinträchtigen.

Diese Konsole kann auf jedem Piloteneskortschiff, Pilotenraptor oder Pilotenwarbird und dort auf jedem Konsolenplatz ausgerüstet werden. Pro Raumschiff kann jeweils nur eines dieser Module ausgerüstet werden.

Konsole – Universal – Raumtaschengenerator

Die Pilotenschiffe der Icarus-, Klavek- und Jaeih-Klasse sind mit einem Raumtaschengenerator ausgerüstet, der direkt entlang der bugwärtigen Linie eines Schiffes eine Raumtasche entstehen lässt. Eine Raumtasche erzeugt eine enorm hohe Menge an gravitonischer Scherkraft, die den Hüllendruck naher Schiffe erhöht und diese, ganz ähnlich anderer Arten von Gravitationsquellen, in Richtung der Anomalie zieht. Der Druck, der dabei auf der Außenhülle betroffener Schiffe lastet, ist so enorm, dass deren Schadenswiderstand verringert wird.

Diese Konsole gewährt zudem einen mittelgroßen, passiven Bonus auf Exotikschaden.

Diese Konsole kann auf jedem Piloteneskortschiff, Pilotenraptor oder Pilotenwarbird und dort auf jedem Konsolenplatz ausgerüstet werden. Pro Raumschiff kann jeweils nur eines dieser Module ausgerüstet werden.

Konsole – Universal – Mikroprojektil-Salvenwerfer

Die Pilotenschiffe der Mercury-, Kortar- und Okhala-Klasse sind mit Mikroprojektil-Salvenwerfern ausgerüstet, die für kurze Zeit Schwärme von kinetischen Raketen auf bis zu 5 Gegner in einem nach vorn gerichteten 90-Grad-Zielbereich abfeuern. Anders als Standardraketen benötigen Sie kein Ziel, sondern visieren automatisch ein Ziel im Zielbereich an. Getroffene Feinde werden durch die Explosion weggestoßen und leicht in eine zufällige Richtung gedreht.

Diese Konsole gewährt zudem einen mittelgroßen, passiven Bonus auf Projektilschaden.

Diese Konsole kann auf jedem Piloteneskortschiff, Pilotenraptor oder Pilotenwarbird und dort auf jedem Konsolenplatz ausgerüstet werden. Pro Raumschiff kann jeweils nur eines dieser Module ausgerüstet werden.

Konsolenset „Navigationsmodifikationen“

Dieses Konsolenset besteht aus folgenden Konsolen:

Konsole – Universal – Subraumturbulenz (Ajax-, Qui’Tu- und Khaiell-Klasse)
Konsole – Universal – Raumtaschengenerator (Icarus-, Klavek- und Jaeih-Klasse)
Konsole – Universal – Mikroprojektil-Salvenwerfer (Mercury-, Kortar- und Okhala-Klasse)

Das Ausrüsten dieser Konsolen wird entsprechende Setboni freischalten (2 und 3 Teile):

Grenznavigation (2 Teile)

+Kritischer Trefferschaden
+Genauigkeit
–Abklingzeit für Fertigkeiten von Pilotbrückenoffizieren

Navigationssynergie (3 Teile)

+Schaden für Kanonen und Geschütztürme
Verbesserte Konsolenfertigkeiten

Raumtaschengenerator: Vergrößert die Anziehungsreichweite
Subraumturbulenz: Strömungen bleiben länger bestehen
Mikroprojektil-Salvenwerfer: Mikroprojektile deaktivieren für kurze Zeit

Raumschiffeigenschaften

Das Erreichen der Raumschiffmeisterschaft Level 5 auf einem der oben genannten Pilotenschiffe schaltet eine neue Raumschiffeigenschaft frei. Es folgt eine Zusammenfassung dieser Raumschiffeigenschaften:

Überladung der strukturellen Integrität

Wenn ihr mit den Pilotenschiffen der Ajax-, Qui’Tu- oder Khaiell-Klasse die Raumschiffmeisterschaft Level 5 erreicht, schaltet ihr die Raumschiffeigenschaft „Überladung der strukturellen Integrität“ frei. Mit dieser Eigenschaft erhaltet ihr einen Bonus auf die Hüllenregeneration eures Schiffes, dessen Höhe mit eurer Basis-Antriebsenergie (unmodifiziert) skaliert.

Subwarp-Ummantelung

Wenn ihr mit den Pilotenschiffen der Icarus-, Klavek- oder Jaeih-Klasse die Raumschiffmeisterschaft Level 5 erreicht, schaltet ihr die Raumschiffeigenschaft „Subwarp-Ummantelung“ frei. Mit dieser Eigenschaft erhaltet ihr Panzerungsdurchdringung für alle Waffen (Höhe hängt von eurer Geschwindigkeit ab).

Am Ziel dranbleiben

Wenn ihr mit den Pilotenschiffen der Mercury-, Kortar- oder Okhala-Klasse die Raumschiffmeisterschaft Level 5 erreicht, schaltet ihr die Raumschiffeigenschaft „Am Ziel dranbleiben“ frei. Mit dieser Eigenschaft feuert euer Schiff alle 4 Sek. automatisch einen Mikrotorpedo auf euer aktuelles Ziel, solange dieses sich in einem 90-Grad-Bogenbereich vor eurem Schiff befindet.

Q&A

Pilotenmanöver

Q: Wie oft kann ich Pilotenmanöver einsetzen?

A: Nachdem ihr ein Pilotenmanöver ausgeführt habt, müsst ihr eine kurze Zeit warten (ein paar Sekunden, keine Minuten), bevor ihr ein weiteres Manöver durchführen könnt.

Q: Kann ich die Tastaturbelegung für die Pilotenmanöver ändern?

A: Ja. Ihr könnt die Tastaturbelegung für die Pilotenmanöver im Pilotenmenü ändern. Im gleichen Menü könnt ihr diese Manöver auch manuell auslösen.

HINWEIS: Alle oben genannten Werte und Fähigkeiten können sich jederzeit ändern.

Phil „Gorngonzolla“ Zeleski
Cryptic Studios
Lead Systems Designer

Zur Diskussion im Forum

Klickt hier, um mehr über Delta Rising, unsere free-to-play Erweiterung für Star Trek Online, zu erfahren. Erkundet den Delta-Quadranten und trefft alte Freunde und Feinde der Voyager wieder, die sie auf ihrer Rückkehr aus einer fernen Galaxie zur Erde und zur Föderation mitgebracht hat. Bereitet euch und eure Crew jetzt mit einem Delta-Einsatzpaket vor! Klickt oben auf das Logo, um mehr darüber zu erfahren.

Klickt „Gefällt mir“ auf Facebook für weitere exklusive Inhalte und folgt uns auf Twitch für unsere Livestreams! Und, abonniert unseren YouTube-Kanal für die neuesten Videos von Star Trek Online.

Quelle: Startrekonline.com