STO Patch Notes vom 30.01.2014 [Staffel 8.5]

Neue Features:

Quick-Equip

Mit dieser Funktion könnt ihr auf einen Ausrüstungsplatz eures Captains, Brückenoffizers oder Schiffs klicken und alle Gegenstände sehen, die sich in diesem Platz ausrüsten lassen, ohne euer Inventar öffnen zu müssen.
Beschreibung:

Linksklickt auf einen Gegenstandsplatz, z. B. einen Waffenplatz eures Schiffs.
Es wird sich ein Ausrüstungsfenster öffnen, das alle Gegenstände in eurem Inventar oder auf anderen Schiffen zeigt, die sich im ausgewählten Platz ausrüsten lassen.
Linksklickt auf den gewünschten Gegenstand und er wird im ausgewählten Platz ausgerüstet.

Gegenstände in der Bank sind nur auf Karten mit Bankzugriff verfügbar.

Gegenstände auf anderen Schiffen sind auf Sektorkarten oder gesellschaftlichen Karten, wie das Sol-System, für den schnellen Ausrüstungswechsel verfügbar.
Gegenstände erinnern sich an ihren ursprünglichen Platz, wenn sie zwischen Schiffen ausgetauscht werden. Sie werden auf inaktiven Schiffen leicht abgedunkelt dargestellt.

Wenn ihr ein anderes Schiff aktiviert, werden alle ursprünglichen Gegenstände zu eurem neuen aktiven Schiff zurückgebracht.

Schneller Schiffswechsel Wechselt euer Schiff an fast jedem Ort!

Auf Sektorenraumkarten oder gesellschaftlichen Karten gibt es nun eine neue Schaltfläche in eurem Schiffsmenü: Sternenschiff wechseln
Klickt diese Schaltfläche, um eure Schiffsliste aufzurufen. Wählt euer Schiff aus und ihr werdet das Schiff an Ort und Stelle wechseln.
Euer neues Schiff wird alle Ausrüstung und Brückenoffiziersbesetzungen
Der Schiffswechsel hat eine Abklingzeit von 1 Minute.
Ihr könnt ihn nur auf Sektorkarten oder gesellschaftlichen Karten, wie das Sol-System oder Qo’noS, verwenden.

PvP

Kleinschiff-Arena

Es wurde eine neue Arena für Kleinschiffe errichtet.
Dies ist eine 5v5-Warteliste, genau wie andere PvP-Arenen.
Es ist die erste PvP-Warteliste, die den Kampf zwischen gemischten Teams aus beiden Fraktionen erlaubt.

Allgemein:

Die Anzahl der verfügbaren Schiffsplätze wurde um 20 Plätze erhöht.

Ihr könnt nun 48 zusätzliche Schiffsplätze für bis zu 50 Plätze insgesamt erwerben (ohne ingame Verdienste oder Veteranenbelohnungen)

Viele Gegenstände aus verschlossenen Kisten besitzen nun einen Credit-Wert und können an Händler verkauft werden:

Eigenschaftspakete mit genetischem Resequenzierer: 200.000 C
Anforderungspakete für Schiffe des Spiegeluniversums: 150.000 C
Auftragsgegenstände (Holoroman-Codefragment, Temporale Leitstrahlen, Tal-Shiar-Befehlscode): 100.000 C
Große Bonusguthaben (10k AXP, 25k FC, 100 FM) 100.000 C
Kleine Bonusguthaben (2k AXP, 5k FC) 20.000 C

Stündliche Ereignisse

Die stündlichen Ereignisse wurden entfernt.
Sie werden durch Wochenendereignisse ersetzt.

Die Nachricht „Materialdateien geladen“ erscheint nicht mehr beim Wechsel von Karten.
Es wurde ein Problem behoben, durch das manchmal die falschen Brückenoffiziere auf den Obelisk- und Voth-Brücken erschienen sind.
Es wurden farbige Leuchteffekte zum schweren Voth-Rüstungsset hinzugefügt:

Grün, Aqua, Blau, Magenta, Rot, Gelb, Schwarz, Grau und Weiß.

Es wurden einige Probleme mit dem romulanischen TOS-Damenkostüm behoben:

Alle Teile sind nun in der Standardfarbe der Romulaner und farblich aufeinander abgestimmt.
Die Röcke wurden überarbeitet, um das Aussehen der Beine von der Seite zu verbessern.
Bereits veränderte TOS-Kostüme bleiben gleich, bis sie beim Schneider geändert werden.

Es wurde ein Problem behoben, durch das sich einige Khan-Kostümteile in der Kategorie „Uniform“ befanden.

Alle Khan-Teile sollten sich nun in der Kategorie „Dienstfrei“ befinden.

Es wurde ein Problem behoben, durch das die Hosen der Paradeuniform der Republik in der Kategorie für Röcke vorzufinden waren.
Die Farbauswahl im Schneider funktioniert nun unabhängig für Köpfe von männlichen und weiblichen Romulanern.
Alle Gewehrkolbenfähigkeiten sollten nun Waffendesigns für NSCs anzeigen und korrekte Animationen besitzen.

Föderations-NSCs mit dem Rang eines Captains verfügen nicht länger über mehrere Waffenarten (z. B. Scharfschützen- und Sturmgewehre).

Es wurde ein Problem bei der Mogh behoben, wodurch die Flottenversion nach der Bearbeitung beim Schneider keine Fenster auf der rechten Seite besaß.
Es wurden kleinere Probleme mit den Anzeigenamen und Farboptionen für den schweren Plesh-Brek-Raider der Breen behoben.
Mörsertruppen der Gorn verwenden nun Replikatoreffekte für ihre Mörser.
Borg-Plasmastrahlenbänke spielen ihre Effekte nun bei jedem Impuls, statt nur bei der ersten Aktivierung ab.
Antrag für einen Aenar-Brückenoffizier:

Dieser Gegenstand beschreibt nun in seinem Tooltip, wie man ihn verwendet.

Inhalt:

Viele Föderationsepisoden wurden überarbeitet, um die Qualität und das Spielerlebnis zu verbessern.

Dies betrifft folgende Missionen:

Im Weltraum gestrandet
Diplomatische Befehle
Das Versteckspiel
Stoppen Sie das Signal
Rettung der Forscher
Die Kuvagh’Magh
Schatzhandelsstation
Geheime Befehle
Task Force Hippokrates
Der letzte Klingone
Die Stadt am Rande des Niemals
Unvollendete Vergangenheit

Die Mission „Krieg ist gut fürs Geschäft“ wurde entfernt.
Captains, die diese Episoden bereits abgeschlossen haben, müssen sie nicht erneut spielen, können dies aber tun.

Die „Tour durch die Galaxie“ wurde verändert:

Dieses Ereignis ist nun eine tägliche Mission mit einer 20-stündigen Abklingzeit.
Das Zeitfenster für den Abschluss der Mission wurde um 15 Minuten verlängert.
Der Tau-Dewa-Sektorblock wurde hinzugefügt.
Die Raumeigenschaft „Weitgereist“ wird freigeschaltet, wenn während dieser Mission 8 Sektorblöcke bereist werden.
Es gibt nun Belohnungen für jeden besuchten Sektorblock und Bonusbelohnungen für jeden zusätzlich besuchten Sektorblock:

Die maximalen Belohnungen für das Besuchen aller Sektorenblöcke für einen Charakter auf Level 50 sind:
475.000 C
715 Erforschungs-XP
525 Handels-XP
40 Rekrutierungs-XP
30 Entwicklungs-XP

Klingonische Charaktere können in der Klingonenakademie nun K’Gan (der Brückenoffizier aus dem Klingonen-Tutorial) anwerben.

Haltet nach dem klingonischen Personalprüfer Ausschau, um den Brückenoffizier zu erhalten.
Dies gilt für Klingonen, die vor dem Tutorial erstellt wurden und für diejenigen, die K’Gan aus ihrer Mannschaft entlassen haben.

Die Vernichtung von Feinden wird nun zum Abschluss von „T’liss-System patrouillieren“ gezählt.
Die Vernichtung von Feinden wird nun zum Abschluss von „Rhi-System patrouillieren“ gezählt.
Die Wiederholungsbelohnung von „Die Vault“ bietet nun eine Plasmawaffe für romulanische Captains.
Die D7-Schlachtkreuzer in der Episode „Unvollendete Vergangenheit“ lassen keine bioneuralen Sprengköpfe mehr fallen.

Diese Waffe sollte zu diesem Zeitpunkt nicht erhältlich sein.

Es wurden zusätzliche Sprachausgaben zum Anfang der KVS-Episoden hinzugefügt.

Es gab Lücken in Episoden, in denen Worfs Sprachausgaben bereits eingearbeitet wurden.

Es wurde ein Problem behoben, wodurch KVS-Captains in den Lounge-Stühlen des Flottenspires feststecken blieben.

Systeme:

Fähigkeiten:

Strahlenwaffen Feuer frei

Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Fähigkeit nicht kritisch treffen konnte.

Gefechtsausrüstung:

Die Buffs dieser Fähigkeit wurden abgeschwächt und verkürzt, um sie anderen Kit-Fähigkeiten anzupassen. Sie gewähren nun:
20% Schilde, 10% max. Trefferpunkte, 10% Schaden, 20 Schadenswiderstand oder 20% Laufgeschwindigkeit und Ausweichen, abhängig vom jeweiligen Buff.
Die Entfernung, die diese Buffs bei ihrer Erstellung zurücklegen, wurde verringert, um das Einsammeln in Innenräumen zu erleichtern.

Sie sollten nun recht nahe an der Kiste der Gefechtsausrüstung bleiben.

HLW heilt nun bei Aktivierung zuverlässiger einen nahen Verbündeten.

Allerdings kann dies nicht mehr durch Bewegung des Spielers unterbrochen werden.

Es wurde ein Problem behoben, bei dem einige Brückenoffiziersfähigkeiten negative Effekte von Gegenständen oder Eigenschaften auf den Anwender auslösten.
Ruffähigkeiten:

Alle Ruffähigkeiten der Stufe 5 besitzen nun jeweils eine Abklingzeit von 5 Minuten.
Alle Ruffähigkeiten der Stufe 5 werden nicht von Fähigkeiten, die Abklingzeiten verringern beeinflusst.

Das Kälte-Immobilisierungsmodul des Nukararufs beachtet nun Widerstand und Immunität gegen Immobilisieren.

Willenskraft und andere Fähigkeiten mit Widerstand gegen Festhalten werden die Dauer von Festhalten verringern.

Es wurde ein Problem behoben, wodurch „Taktischer Vorteil“ (offensive Dyson-Fähigkeit Stufe 4) seinen Tooltip an alle Gegenstände des Spiels weitergegeben hat.

Dies ist nur eine Beschreibungsänderung. Die Fähigkeit hat sich schon immer nur auf Fähigkeiten mit tatsächlichem Schaden ausgewirkt.

Punktabwehrsystem:

Dieser Gegenstand verursacht nun normalen Schaden an Kleinschiffen, wenn der Captain ebenfalls ein Kleinschiff verwendet.

Angriffsmuster Beta: Dieses Angriffsmuster erhält nicht länger zusätzliche Stapel von einigen Torpedos und Minen.

Jeder Spieler kann nur 1 Stapel pro Ziel verursachen.

Vorbrennkammern wirken sich nun auch auf den Schaden von Geschütztürmen aus.
Es wurde ein Problem behoben, durch das einige Captain-Fähigkeiten nicht richtig funktionierten, wie z. B. „Photonischer Kondensator“.
Es wurde ein Tippfehler in der Beschreibung von Enterkommando I, II und III behoben:

Der Absatz sagt nun korrekterweise „10 Mannschaftsmitglieder“ statt „20 Mannschaftsmitglieder“.

Es wurde ein Problem behoben, wodurch Rammgeschwindigkeit keinen Schaden verursachte, wenn die Waffen offline waren.
Es wurde ein Problem behoben, durch das die polarisierte Disruptorstrahlenbank Mk XI mehr Schaden als geplant verursachte.
Es wurde ein Problem behoben, wodurch die Regel-62-Mehrzweckkonsole den Schaden von Minen nicht erhöhte.

Die Konsole wirkt sich nun korrekt auf Torpedos und Minen aus.

Minen:

Es wurde ein Problem behoben, bei dem einige Minenexplosionen basierend auf der Schiffsposition anstatt der Minenposition berechnet wurden.

Singularitätskerne, die der Plasmaschockwelle die Chance gewähren, Subsysteme auszuschalten, besitzen nun eine Chance von 20%, ein Subsystem für 5 bis 7,5 Sekunden lang auszuschalten, basierend auf der Fähigkeit Subraumrdekombilierer.
Es wurde eine Reihe von Problemen mit dem Omega-Plasmatorpedowerfer behoben, sodass er nun die Abklingzeiten korrekt befolgt:

Er besitzt 5 Aufladungen ohne Abklingzeit (anders als die Torpedoabklingzeit von 2 Sekunden.).
Jede Aufladung benötigt 6 Sekunden, um sich wiederaufzuladen.
So war der Gegenstand von Anfang an geplant.

Der Bezug zum „Photonischen Schockwellentorpedo“ wurde aus der aktiven Fähigkeit des Photonenwissenschaftlers entfernt.

Konsolenfähigkeiten dieser Art sollten nicht von Verringerungen der Abklingzeit betroffen sein.

Eigenschaften:

Es wurde ein Problem mit der Eigenschaft „Teamwork“ behoben, wodurch Teammitglieder nicht vom zusätzlichen Spezialschaden profitierten.

Außerdem wurde die 50-Meter-Reichweite entfernt – diese Fähigkeit wirkt sich nun auf das ganze Team aus (sie müssen sich aber immer noch in der gleichen Instanz befinden).

Lähmendes Feuer:

Es wurde ein Fehler behoben, durch den sich diese Eigenschaften nicht auf Minen auswirkten.

Der Schaden von „Orbitale Zerstörung“ kann nun von Buffs bestimmter Diagnoseingenieure profitieren.
Die Effekte der Eigenschaft „Subraummanipulator“ sind nun durchsichtiger, wenn man nicht von ihnen betroffen ist.

Dienstoffiziere:

Der Debuff von Biochemikern wurde umgestaltet:

Dieser Debuff stapelt sich nicht mehr.
Die Dauer skaliert nicht länger mit der Qualität des Dienstoffiziers und beträgt nun immer 5 Sekunden.
Die Widerstandsverringerung skaliert nun mit der Qualität des Dienstoffiziers:
Weiß = 10%
Grün = 20%
Blau = 30%
Lila = 40%

Deflektoroffiziere, die eine Chance zur Verringerung der Abklingzeiten aller Deflektorfähigkeiten besitzen, wirken sich nun auch auf Tachyonstrahl und Energieentzug aus.
Es wurde ein Problem behoben, wodurch Spieler mit einem aktiven Voth-Traktorstrahloffizier (Falla Okev oder Graga Mal) auch von einem verbesserten Warpkernbruch bei „Schiff aufgeben“ profitierten.

Ihre primäre Funktion ist unverändert.

Adept der Vulkanier: Diese aktive Fähigkeit wird nur noch 1-mal durch die remanische Eigenschaft „Gedankenentladung“ ausgelöst.

Dyson-Oberkommando-Ruf:

Es wurde ein Problem behoben, durch das die Protonen-Procs von experimentellen Protonenwaffen und Protonen-Polaronwaffen seltener als geplant auftraten.
Die Ausrüstungsbezüge der Rufbeschreibungen wurden entfernt.
Es wurden unter Info detailliertere Beschreibungen über verfügbare Belohnungen hinzugefügt.

Notsignale der Nimbus-Piraten rufen nun einen Orion-Corsair statt eines Hirogen-Eskortschiffs herbei. Der Kreuzer und der Frachter bleiben unverändert.

UI:

Es wurde ein Problem behoben, wodurch bei Kartenwechseln die Brückenoffiziersfähigkeiten automatisch wieder an die Fähigkeitsleiste angeheftet wurden.
Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Schaltflächen der Schildverteilung den tatsächlichen Schildstatus nicht korrekt anzeigten.
Gegenstände im Popup-Menü der Tauschbörse und Handelsfenster verwenden nun die Standarderscheinung, damit der Name nicht schwarz auf schwarzem Hintergrund erscheint.
Die Schaltfläche zum Umbenennen von Sternenschiffen wurde verschoben. Sie befindet sich nun links neben dem Namen der Schiffe.

Schiffe können nun nur auf Bodenkarten umbenannt werden.

Die Schaltfläche zum Kaufen weiterer Schiffsplätze wurde verschoben. Sie befindet sich nun unter der Auswahl zwischen Sternen- und Kleinschiffen.
Gegenstände im Tauschfenster des anderen Spielers verwenden nun die Standarderscheinung, um einen schwarzen Namen auf schwarzem Hintergrund zu vermeiden.
Das gequetschte Abteilungssymbol aus der Ranganzeige im Dienstoffiziersmenü wurde entfernt.
Die Klassen-Tooltips in der Charaktererstellung wurden grafisch verbessert.
Viele Kleinschiff-Gegenstände besitzen neue Symbole, die zeigen, dass sie nur auf Kleinschiffen verwendet werden können.
Viele Symbole von Shuttle-Gegenständen wurden aktualisiert, wie z. B. Standard-Schilde, -Impulsantriebe, -Deflektoren und Spezialkonsolen, wie das Thoron-Gerät, Yellowstone-Impulsantrieb und die Metaphasenschilde des Ferengi-Shuttles.
Die Konsole Nullpunkt-Energieleitung besitzt ein neues Symbol.

Bekannte Probleme:

Die neue Funktion der Schiffskonfigurationen wird noch verfeinert und ist derzeit nicht auf Holodeck verfügbar.

Ihr könnt sie aber immer noch auf Tribble testen und uns euer Feedback mitteilen.
Wir möchten sie so schnell wie möglich veröffentlichen.

Beim Wechsel von Schiffen kehren ausgetauschte Gegenstände nicht automatisch zurück, wenn ihr ein vorher verwendetes Schiff auswählt.

Dieses Problem werden wir schleunigst beheben.
In der Zwischenzeit könnt ihr für die schnelle Wiederausstattung eures Schiffs die Quick-Equip-Funktion verwenden.

Einige Bodenkarten, wie Neu Romulus, Die Flottille und Deep Space 9 verweigern Quick-Equip den Zugriff auf eure Bank oder andere Schiffe.
Gelegentlich bewegen sich bei der Verwendung von Quick-Equip die Gegenstände nicht in den ausgewählten Platz.
Im Mannschaftsmenü werden Dienstoffiziere als Abzeichen statt Portraits dargestellt.
Die Portraits anderer Spieler werden nicht immer im Informationsfenster geladen.
Außenteammitglieder bleiben gelegentlich in einigen Türen hängen.
KVS-Captains können nicht alle Kostümplätze verwenden.

Quelle: Startrekonline

    

Ersten Kommentar schreiben

Antworten